Freitag, 19. Oktober 2012

Marc Jacobs – Dot

Ich bin mal wieder verliebt – in einen Duft. In der Tat war es auch Liebe auf den ersten "Blick". Bei einem Douglaseinkauf hatte ich eine kleine Sprühprobe von Marc Jacobs' neuem Duft Dot im Tütchen.
Als ich schon den Flakon auf der Packung sah, war ich bereits total angetan. Ich habe so sehr gehofft, dass mir nun auch der Duft gefallen würde, wenn ich ihn gleich ausprobiere – und das tat er!

Die Duftbeschreibung besagt: Die Kopfnote fesselt mit einer reizvollen Mischung aus roten Beeren und süßem Geißblatt. In der üppigen Herznote vereinen sich süchtig machender Jasmin und Kokosnusswasser. Abgerundet wird die Komposition von einer femininen Basisnote aus cremiger Vanille und sinnlichem Moschus. Duftnote: blumig, fruchtig.

Bingo, genau mein Beuteschema! Beerig, fruchtig, vanillig, nicht zu süß. Ich habe einen Payback 10% Rabattcoupon von Galeria Kaufhof genutzt und habe mir den Duft gleich wenige Tage später gekauft. 50 ml kosten regulär 69,90 EUR.


Bis bald :-*
Eure Teresa

Kommentare:

  1. Der Flakon ist echt zuckersüß. Und der Duft hat mich auch angesprochen. Hätte mir bei dem Flakon einen ganz anderen Duft vorgestellt. Hätte was süßeres erwartet aber wie Du schon schreibst ist er mehr blumig frisch.

    AntwortenLöschen
  2. Das Design von Dot gefällt mir ja auch richtig gut - und auch die Beschreibung von dem Duft passt genau in mein "Beuteschema". Trotzdem konnte meine Duftminiatur Dot von Marc Jacobs das Duftversprechen nicht so richtig einhalten. Aber Düfte wirken ja auch auf jeder Haut etwas unterschiedlich.

    Dein Blog gefällt mir aber sehr gut - und Du hast nun eine neue Leserin:-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen