Mittwoch, 26. September 2012

MAC Marilyn Monroe Preview im Store Frankfurt

Hallo ihr Lieben! Vor einigen Tagen habe ich Post von MAC bekommen. Mir ist eine Einladung für die Kollektionsvorstellung der Marilyn Monroe Limited Edition in den Briefkasten geflattert. Natürlich war ich sehr neugierig und habe mich sehr darüber gefreut.
Heute bin ich nach der Arbeit hingefahren. Da ich in der Nähe von Frankfurt arbeite, hat das gut gepasst. Der Stau in der Frankfurter Innenstadt ging mir zwar tierisch auf die Nerven, aber meine Laune stieg schlagartig als ich Filina, Anderbruch, Aprilsnow, Shwetuni 1 und Funnypilgrimm von You Tube traf. Sie standen vor dem Store und hatten bereits ein MAC Tütchen in der Hand und der Store war bereits knallevoll! Es gab Häppchen, Sekt und Schokoerdbeeren  …und man konnte natürlich die neue Kollektion testen und kaufen. Mir ist sofort ein Lippenstift ins Auge gefallen, in den ich ich sofort verliebt habe. Love Goddes ist eine Mischung aus Rot und Pink mit Satin Finish. LIEBE! So eine Farbe besitze ich noch gar nicht! Der passende Lip Pencil Beet ist auch in die Einkaufstüte gehüpft. Die Lidschatten waren so ziemlich gar nicht mein Fall, die Blushes waren sehr schön – nur ein wenig hell, wie ich finde. Also auf den ersten Blick eher etwas für Blasshäutchen. Den Rest der Kollektion werde ich mir später in Ruhe anschauen – wie gesagt, es war megavoll im Laden und man konnte sich kaum bewegen.













Gefällt euch die Kollektion?

Bis bald :-*
Eure Teresa

Dienstag, 18. September 2012

CHANEL Vertigo – Wiedermal so ein Phänomen!

Schmacht, was eine tolle Farbe! Hmm, denkste! Wiedermal unglaublich schön im Nagellackfläschchen, aber auf den Näglen…naja für ca. 23 Euro vielleicht eine ganz schöne optische (Ent-)Täuschung?
Das Objekt der Begierde ist der aktuelle Lack aus der Herbstkollektion: 563 Vertigo von Chanel.
Generell aufgetragen eigentlich eine schöne Farbe, aber eben komplett anders, wie man ihn sich vorstellt oder auf den Nägeln wünscht zu sein.
Im Fläschchen hat er diesen unglaublichen schönen Schimmer gepaart mir diesem tollen Lilaeinschlag in einer Unfarbe von schlammigem Grau. Auf den Nägeln ist er leider nur grau und das ordentlich dunkel, fast schwarz. Der schöne Schimmer, nix zu sehen. Der Lilaton, weg. Der schlammige Unterton, hmm bei gutem Licht erkennbar.

Ich denke ich muss noch ne Runde pinseln, um festzustellen, ob wir wirklich dicke Freunde werden?!




Habt ihr ihn auch? Wie findet ihr ihn? Ist er sein Geld wert?

Bis bald ;-*
Eure Teresa

Montag, 17. September 2012

Meine Lieblingsmascara ist wieder da!

Hallo ihr Lieben!
Es gibt sie im Moment wieder. Normalerweise gab es sie in den letzten Jahren immer um die Weihnachtszeit zu kaufen, aber im Moment ist sie wieder in einem Sonderaufsteller bei Douglas erhältlich – die Clinique Mascara: Lash Building Primer und Lash Doubling Mascara in einem Teil.
Sie kostet 8 Euro, was meiner Meinung nach echt OK ist und ist solange der Vorrat reicht erhältlich.

Da ich noch 2 unbenutzte Backups von letztem Jahr habe, musste ich mit noch keinen Nachschub besorgen. Ich bin mir sicher, dass man Primer und Mascara auch separat kaufen kann, aber ich finde sie als Kombiteil wirklich super praktisch!

Ich mag auch sehr die Bürstchenform. Ich finde, sie macht wegen dem Primer super schöne lange Wimpern, verdichtet gut und trennt dabei, ohne zu verklumpen. Wer eine ordentlich Portion Schwung in den Wimpern haben möchte, sollte allerdings zur Wimpernzange greifen. Ich persönlich besitze gar keine und mag die Dinger auch irgendwie nicht.






Welche Mascara kauft ihr euch immer wieder nach?

Bis bald :-*
Eure Teresa

Donnerstag, 6. September 2012

Der perfekte Nude-Lack?

Also ich trage ihn jetzt schon seit Samstag, da ich auf einer Hochzeit eingeladen war und er mir als perfekt für mein pinkes Kleid schien: OPI – Coney Island Cotton Candy.
Und ich muss sagen, dass ich immernoch sehr verliebt in ihn bin, er schon seit 6 Tagen ohne Absplitterungen (vielleicht ein wenig Tipwear) sehr ansehnlich auf meinen Näglen aussieht und er meine Nägel super gepflegt aussehen lässt! Na das ist doch mal einen Blogpost wert! ; )
Sicherlich gibt es tausend Lacke in neutralen Nudetönen im Drogeriebereich, aber ich muss zugeben, dass mich die Qualität der OPI Lacke doch sehr überzeugt. Ich finde solch ein Basic Farbton gehört in jede Kosmtiksammlung einer Frau.

OPI Lacke kosten ca. 16 Euro und sind unter anderem bei Douglas erhältlich.







Übrigens habe ich ihn auch auf meiner eigenen Hochzeit vor fast genau 2 Monaten getragen! ; )


Bis bald ;-*
Eure Teresa


Montag, 3. September 2012

MAC Styleseeker LE – Einkauf

Nach einigen Wochen Vollgas auf Arbeit (ups, die IFA in Berlin kam ja so plötzlich und es mussten noch sooo viele Werbemittel erstellt werden), jeder Menge Concealer für meine Augenringe und kurzen Nächten, war ich doch heute tatsächlich seit langem mal wieder bei Douglas.
Seit dem 1. September ist die MAC Styleseeker LE draußen und nun auch online erhältlich. Ich habe die LE auf Temptalias Blog gesichtet und schon ein paar Tage mit dem Blush Supercontinental geliebäugelt, der ja mal wieder genau in mein Beuteschema passt – ein bisschen Koralle, ein bisschen peachy, aber auch einen guten Schwung Pink. Hach ein Hauch von Sommer und guter Laune eben.
Und da ich heute super pünktlich Feierabend gemacht habe, bin ich mir gleich mal das gute Stück anschauen gegangen und schwupps landete der Blush auch schon im Einkaufskörbchen.
Zugegebenermaßen habe ich schon eine gefühlte Ewigkeit keine Kosmetik mehr gekauft.

Aus der LE hat mich noch der Fluidline Dark Diversion (ein sehr hübsches Lilabraun) angelächelt – ich habe zurückgelächelt und bin mit den beiden Schätzchen an die Kasse gegangen.

Hier ein paar Bilder und Swatches:













Habt ihr die LE schon gesehen? Gefällt euch etwas davon?

Bis bald :-*
Eure Teresa