Dienstag, 24. April 2012

Z-Paletten und Pigmente

Am Ende der MAC Reihe habe ich noch die Z-Paletten für euch. In ihr befinden sich zum einen die gepressten MAC Pigmente, die ich in nicht loser Form einfach handlicher und übersichtlicher finde, zum anderen befinden sich in der Z-Palette andere depottete Lidschatten verschiedener Marken.


Z-Paletten aus stabiler Pappe sind magnetisch und halten somit die Metallpfännchen fest. Optisch finde ich sie sehr cool. Es gibt sie in Rosa, Schwarz, Zebra- und Leo-Print. Vielleicht hat der ein oder andere schon mitbekommen, dass ich Zebramuster toll finde. ;o) Hier seht ihr die depotteten Pfännchen von KIKO, P2 (LEs), Catrice, Sans Soucis etc:



Die Palette mir den MAC Pigmenten (bis auf eine hübsche Ausnahme von der Marke Basic):



Und weil sie so schön sind, hier noch der Versuch von Swatches (v.l.n.r. aus der Palette):




In echt kommt der Effekt einiger Farben noch viel schöner raus, als auf den Fotos.
Außerdem purzeln in meinem Schminktisch noch einige andere kleine Pigment-Döschen herum:







Und dreimal dürft ihr raten, wie ich sie aufbewahre – richtig in einer Rocher-Verpackung ; )


Mögt ihr Pigmente? Wenn ja, dann lieber in loser oder gepresster Form? Der Sinn und Zweck von Pigmenten kann sehr vielseitig sein. Man kann sie ja auch als Highlighter, in Bodylotion oder als Nagellack-Pimper verwenden. Ich finde sie dennoch auf dem Auge am schönsten.

LG :-*
eure Teresa


Kommentare:

  1. Oh wow wie hübsch, besonders green-brown. Ich habe blue brown, reeved up, pink opal und tan in gepresster form und melon, golden olive, rose als loses Pigment. Gepresst lassen sie sich besser auftragen. Pigmente sind toll, durch den Schimmer werden die Augen noch besser betont.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farben;) ich mag Pigmente in gepresster Form auch viel lieber:)

    AntwortenLöschen